Slowenien - eine Nacht in Bled

von Christoph Zisser

Von der Nächtigung am Isonzo-Fluss machten wir uns in der Früh auf in Richtung Bled. Die Reise ging weiter über kleine Neben- und Bergstrassen.

Die Anreise zum heutigen Campingplatz ging gut voran.
Angekommen am Campingplatz checkten wir ein und nahmen den uns zugewiesenen Platz ein. Nach einer kurzen Pause ging es los zu einem Spaziergang - eigentlich wollten wir zu einer Aussichtswarte mit Blick über den See, aber dafür dürften wir irgendeine Abzweigung verpasst haben ...


Bled liegt im nordwestlichen Teil Sloweniens, nur wenige Kilometer südlich der österreichischen Grenze und etwa 50 km hin zur Landeshauptstadt Ljubijana (Laibach). Bled liegt direkt am Bleder See, in der Gemeinde Bled. Die Stadt selbst hat etwa 8200 Einwohner, also ein überschaubarer Ort mit Blick auf Wasser und Berge.

Zurück